Blog

Iris & Adi am schönen Tegernsee

Hochzeit · 06/2017

Auch an diesem besonderen Tag von Iris & Adi durfte ich meine liebe Laura als Second Shooter begleiten.

Im Hotel Leeberger Hof am Tegernsee trafen wir unser Brautpaar beim Getting Ready an. Es hing Vorfreude und Aufregung in der Luft, die wir mit unseren Kameras einfingen.

Die kirchliche Trauung in der Pfarrkirche St. Quirinus wartete aber schon bald auf uns. Als Second Shooter (Zweifotografin) machte ich mich mit Lauras Auto auf dem Weg zur Kirche, während sie das Brautpaar im Brautauto begleitete. Man muss dazu sagen: Es war Samstag, wunderbar sonnig – und die Parkplatzsituation eine echte Herausforderung. Aber meine Bitte ans Universum, hier nicht lange suchen zu müssen, ließ mich geschwind in den wirklich letzten Parkplatz das Auto abstellen. Erleichtert traf ich dann in der Kirche – noch vor dem Brautpaar – ein und es wartete eine tolle Trauung auf uns.

Im Anschluss – gleich ein paar Meter weiter unten am See – durfte den frisch Vermählten gratuliert und mit einem Gläschen Prosecco angestoßen werden, ehe wir uns nach Kaffee & Kuchen zum Paarshooting ans Ufer begaben. Es entstanden ein paar herrliche Bilder. Noch dazu sah Iris in ihrem Traum aus Weiß wirklich wahnsinnig bezaubernd aus... vor allem, diese Schleppe!

Wir blieben noch bis zum Abendessen, wo uns das Brautpaar dazu eingeladen hat. Da es keine Selbstverständlichkeit ist, freut mich das immer sehr, wenn auch für uns Fotografen ein Plätzchen vorgesehen ist. So konnten wir die feiernde Gesellschaft noch ein wenig mit unseren Kameras begleiten und uns ein wunderbares Menü im Schlossbräukeller Tegernsee schmecken lassen.