Über mich

ÜBER MICH.

Mein Name ist Marion, Jahrgang 1990 und ich wohne so ziemlich genau zwischen Freising und Dachau. Ich mag es, weite Wiesen und die Natur vor meiner Haustüre zu haben. Nicht zuletzt deswegen hört man mir meine bayerische Heimat auch sprachlich etwas an. Was ich liebe? Die Liebe. Die Liebe zur Fotografie, zur Authenzität und Ästhetik.

Die brennende Euphorie, Menschen abzulichten oder Situationen ungestellt einzufangen, hatte ich schon früh erkannt und fotografiere daher seit 2012 professionell Hochzeiten, Paare und Portraits.

Wenn ich in einem Satz beschreiben müsste, was mich auszeichnet, würde mir das alles andere als leicht fallen. Womöglich ist es vielleicht auch genau diese Vielfältigkeit, die mich ausmacht. Ich bin ein Gewohnheitsmensch, mag es aber, Facetten zu zeigen – an mir selbst, als auch bei der Umsetzung von gestalterischen Ideen. Bei einem Shooting oder einer Hochzeit fotografiere ich nicht einfach nur euch, sondern eure Art, wie ihr wirklich seid und unterstreiche die Momente mit dem richtigen Rahmen. Ich bin dankbar für dieses Gespür und Feingefühl, Bilder solcher Art mit Leichtigkeit und „nebenbei“ entstehend zu lassen.

Meine Arbeit würde ich nicht als reine Fotografie bezeichnen – vielmehr bekommen die Menschen eine bildliche Geschichte für die Ewigkeit, wie ich sie aus meiner Sicht wahrnehme. Um diese Aufgabe bestmöglich umzusetzen, ist mir eine persönliche, menschliche Basis unheimlich wichtig, sodass ihr voller Harmonie ganz ihr selbst sein könnt.

Wonach ich übrigens sonst noch fanatisch bin: Weißen Sneakern und T-Shirts, dem ersten Schluck Kaffee am Morgen und frischen Blumen in der Wohnung – und nach meiner eigenen kleinen Familie, denn ich wurde im Herbst 2021 Mama und lege daher eine kleine Babypause ein.

Ich freue mich auf euch,